Mitgliedschaften

Selbsthilfe Schweiz ist Mitglied folgender Vereinigungen:

Allianz 'Gesunde Schweiz'
Die Allianz 'Gesunde Schweiz' setzt sich ein für eine Stärkung von Prävention und Gesundheitsförderung in der Schweiz.

GELIKO Schweizerische Gesundheitsligen-Konferenz
Die GELIKO Schweizerische Gesundheitsligen-Konferenz vertritt die Interessen von Men­schen mit chronischen Krankheiten in der Gesundheits- und Sozialpolitik und kämpft gegen negative gesundheitliche, finanzielle und soziale Folgen von chronischen Krankheiten. Sie ist der Dachverband der gesamtschweizerisch tätigen gemeinnützigen Organisationen, die sich im Gesundheits- und Sozialwesen für die Prävention spezifischer Krankheiten einsetzen, Betroffene unterstützen oder sich allgemein für Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung stark machen.

Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz
Das Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz ist ein Zusammenschluss von Organisationen, Institutionen und Unternehmen, die sich für die psychische Gesundheit in der Schweiz engagieren. Es bietet eine Plattform für Akteure und ihre Massnahmen im Bereich der psychischen Gesundheit, insbesondere ihrer Förderung sowie der Prävention psychischer Erkrankungen. Es macht so Synergiemöglichkeiten unter den Akteuren und ihren Massnahmen sicht- und nutzbar. Die Akteure werden damit gestärkt und die Wirksamkeit und Effizienz ihrer Massnahmen erhöht.

Verein «Patientenkoalition Schweiz»
Der Verein «Patientenkoalition Schweiz» bündelt die Interessen von Krebsbetroffenen und Angehörigen und bringt diese koordiniert bei den Meinungsmachern und Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen ein.

Plattform Selbstmanagement
Im 2018 findet die Lancierung einer Nationalen Plattform Selbstmanagement-Förderung bei chronischen Krankheiten und Sucht (SELF) statt.
Die Plattform SELF soll dabei das Gefäss sein für die Umsetzung der Handlungsempfehlungen, welche im Referenzrahmen gemeinsam mit den Stakeholdern formuliert wurden.

Plattform pflegende Angehörige