Die sieben häufigsten psychischen Erkrankungen einfach erklärt

Neue Kurzfilme des Instituts Kinderseele Schweiz
Die neuen Kurzfilme des Instituts Kinderseele Schweiz erklären die sieben häufigsten psychischen Erkrankungen auf einfache Art und Weise. In fünf weiteren Filmen werden Erfahrungen von Betroffenen geteilt. Die Filme sollen dazu beitragen, dass vor allem Jugendliche, deren Mutter oder Vater psychisch krank ist, sich auf einfachem Weg online und anonym über die Erkrankung ihrer Eltern informieren können. Kinderseele Schweiz will damit Jugendlichen auch den Anstoss geben, sich selber Hilfe zu holen in ihrer schwierigen Familiensituation. Die Kurzfilme sind aber auch als Hilfsmittel für Fachpersonen gedacht, wenn sie mit betroffenen Familien zu tun haben. Und sie können auch betroffenen Eltern dabei helfen, einen Einstieg ins Gespräch über ihre Erkrankung mit ihren Kindern zu finden.