Entdecken Sie die Vielfalt der Selbsthilfe

Highlights der Schweizer Tour
Viele Menschen finden in schwierigen Situationen in einer Selbsthilfegruppe Unterstützung. Entdecken Sie an der Schweizer Tour zum Tag der Selbsthilfe die Vielfalt und Möglichkeiten der gemeinschaftlichen Selbsthilfe: Zusammen ist man weniger allein. Hier die Highlights.
Wussten Sie, dass in der Schweiz regelmäßig 43 000 Menschen an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen? Anlässlich des Nationalen Tages der Selbsthilfe organisiert Selbsthilfe Schweiz in Zusammenarbeit mit den regionalen Selbsthilfezentren und Partnerorganisationen vom 2. bis 25. Mai 2019 eine Schweizer Tour.

Von Krebs, Sucht und Muskelkrankheiten

Am Kantonsspital Aarau stellen wir Selbsthilfegruppen für krebskranke Menschen und ihre Angehörigen vor. In Lausanne stehen die Online-Angebote von SafeZone zum Thema Sucht im Vordergrund. Zum Abschluss besuchen wir gemeinsam mit der Muskelgesellschaft den letzten Spieltag der Powerchair-Liga. Weitere Stationen finden Sie auf unserer Webseite. Entdecken Sie die Vielfalt der Selbsthilfe. Verfolgen Sie unsere Tour über unser Tagebuch und die sozialen Medien. Und nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil.


Vincenzo (44) erzählt von der Selbsthilfegruppe "Sucht"


„Ich bin dankbar, dass ich die Gruppe Narcotics Anonymus gefunden habe. Ich kann meinen Frust, meine Freude und meine Ängste teilen. Dass ich Leute habe, die mich verstehen und denen ich wichtig bin, gibt mir Zuversicht.“