10 Jahre Selbsthilfe in Zug

Die Kontaktstelle Selbsthilfe feiert Jubiläum
Mit einer Figurenausstellung in den Schaufenstern von zehn Zuger Einkaufsgeschäften und mit einem festlichen Anlass feiert die Kontaktstelle Selbsthilfe Zug das zehnjährige Jubiläum.
Die thematischen Menschenfiguren aus lebensgrossen Holzsilhouetten haben Mitglieder aus Selbsthilfegruppen in Zusammenarbeit mit Studierenden der International School of Zug and Luzern geschaffen. Es sind bunte, traurige und strahlende Figuren geworden, die verschiedene Zustände visuell darstellen. Vom 2. April bis 2. Mai präsentieren sie sich der Bevölkerung, der Kundschaft, Flaneuren und Passanten. Interviews mit der Koordinatorin, mit Betroffenen und Angehörigen in der Presse sind ein weiterer Eckpunkt dieses Jubiläums. Den Flyer zur Ausstellung finden Sie hier.