Selbsthilfe setzt auf Online- und ÖV-Werbung

Zum Tag der Selbsthilfe wurden drei Kurzclips produziert
Sturm im Kopf, im Regen stehend oder wie Sysiphus vor dem Berg: In schwierigen Lebens-situationen kann das Mitmachen bei einer Selbsthilfegruppe Sinn machen. Denn: Reden hilft. Das ist die Aussage von drei Kurzclips, die Selbsthilfe Schweiz ab dem 8. Mai im Internet und ab dem 18. Mai auf AdScreens des öffentlichen Verkehrs in der Deutschschweiz und Romandie geschaltet hat.
Bereits zum zweiten Mal findet am 21. Mai der Tag der Selbsthilfe statt. Über 43‘000 Menschen finden in über 2300 Selbsthilfegruppen in der ganzen Schweiz in schwierigen Lebenssituationen Halt und Unterstützung. Selbsthilfe Schweiz und die beteiligten regionalen Selbsthilfezentren wollen dies gerade auch bei jüngeren Menschen bekannter machen und führten deshalb ab dem 8. Mai eine Online-Kampagne durch.