+++ CORONA-VIRUS +++

Treffen der Selbsthilfegruppen abgesagt
Liebe Teilnehmden von Selbsthilfegruppen

Der Bundesrat hat heute die ausserordentliche Lage (Art .7) Epidemiengesetz ausgerufen. Dies gilt heute ab 24 Uhr (16.3.2020). Damit einher gehen einschneidende Massnahmen. Restaurants, Freizeitbeschäftigungen, Sport etc. werden verboten. Ebenso private und nicht private Zusammenkünfte.
Damit sich der Corona-Virus nicht noch schneller ausbreitet, um Sie und Ihr Umfeld zu schützen bitten wir darum:

• alle Selbsthilfegruppentreffen bis Ende April 2020 abzusagen.
• die Hygiene-Richtlinien vom Bundesrat inkl. social-distancing einzuhalten

Besonders vulnerable Personengruppen sind gefährdet - vielleicht zählen auch Sie dazu. Zudem möchten wir mit dieser Massnahme verhindern, dass es zu Neuinfektionen kommt und das Gesundheitssystem überlastet wird.

Stehen wir nun gemeinsam zusammen und meistern die Krise.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung
Sarah Wyss, Geschäftsführerin: s.notexisting@nodomain.comwyss@selbsthilfeschweiz.notexisting@nodomain.comch oder 079 811 24 87