Sucht-Selbsthilfe jetzt auch auf Französisch online

Zusammenarbeit von SafeZone und Info-Entraide Vaud
Selbsthilfe Waadt erweitert ihr Angebot und lanciert gemeinsam mit SafeZone.ch Selbsthilfe-Chats zum Thema Sucht für die ganze Romandie. SafeZone ist die Online-Beratungs-Plattform von infodrog, welches es seit einiger Zeit auch auf französisch gibt.

Info-Entraide Vaud und SafeZone.ch veranstalteten anlässlich des Stopps der Selbsthilfe Tour in Lausanne einen Informationsstand. Passanten wurden über die Selbsthilfegruppen und insbesondere die Online-Selbsthilfe-Angebote informiert

Anonym und kostenlos

Gruppenchats möchten Menschen, die nicht an einen Ort gehen können oder wollen, um eine Gruppe zu treffen, die Möglichkeit geben, sich online, völlig anonym und kostenlos zu treffen. Sie können online mit anderen Betroffenen oder nahe stehenden Personen interagieren, die die gleichen Bedenken haben und sich gegenseitig unterstützen. Online-Chats, die über die Website www.safezone.ch zugänglich sind, werden von den Fachleuten des Info-Entraide Vaud Centre angeboten und moderiert.

Termin für die ersten Gruppenchats in französischer Sprache auf www.safezone.ch:
Freitag, 31. Mai, 11.30 Uhr und Dienstag, 4. Juni um 20 Uhr


Weiterführende Links


Info-Entraide Vaud

Safe Zone

Ruhe vor dem Sturm
Ruhe vor dem Sturm