Was hilft, wenn das Leben Kopf steht?

Bei der Station in Winterthur stand diese Frage im Zentrum
Ein Glücksrad hatte ein paar Antworten bereit. Aber die Besucherinnen und Besucher hatten auch ihre eigenen Ideen parat.
Was hilft, wenn das Leben Kopf steht? Das Glücksrad hatte mit seinen Preisen ein paar mögliche Antworten parat: Eine Portion rosa Zuckerwatte? Schokolade? Tee? Das richtige Werkzeug? Spielen? Ein Massage-Ball? Die Besucherinnen und Besucher hatten noch viele weitere Ideen und schrieben ihre persönlichen Hilfsmittel auf, um das Selbsthilfe-Mobil damit zu bekleben: Sonne & Tanzen, mit Freunden quatschen und blödeln, Essen, Selbstmitgefühl, Chai Latte und Chueche… (die ganze Auswahl auf dem Foto unten).

Ruhe vor dem Sturm
Ruhe vor dem Sturm