Studie Selbsthilfe Schweiz

Wenn Gleichbetroffene gemeinsam ihr Schicksal in die Hand nehmen

Neue Studie zur Gemeinschaftlichen Selbsthilfe in der Schweiz
Zum ersten Mal befasst sich eine Studie auf nationaler Ebene mit der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Auf der Grundlage empirischer Forschung zeichnen die Autorinnen und Autoren ein umfassendes Bild der Selbsthilfelandschaft und ziehen Schlussfolgerungen zu Bedeutung, Nutzen und Grenzen der Selbsthilfe. Die Studie erscheint am 1. September beim Hogrefe Verlag.
 
 

Trialogisches Gesprächsseminar zum Thema Depression

Moderiertes Gesprächsseminar für Betroffene, Angehörige und Fachpersonen des Vereines Trialog und Antistigma Schweiz
Nicht jede traurige Stimmung ist eine Depression. Die Depressionen unterscheiden sich von der
Traurigkeit dadurch, dass Depressive unfähig sind, sich über etwas zu freuen und auch grösste
Schwierigkeiten haben, Entscheidungen zu treffen. Oft können sie sich für überhaupt nichts mehr entscheiden und wissen schon am Morgen nicht, ob sie aufstehen oder liegenbleiben sollen.
20. September 2017, 18.30-20.30
Ort: Clienia Schössli Privatklinik, Schlösslistr. 8, 8618 Oetwil am
See
 

Die etwas andere Vernissage

Publikation der nationalen Forschungsstudie zur Gemeinschaftlichen Selbsthilfe in der Schweiz
05. September 2017, 16.30-19 Uhr
Ort: Universitätstspital Basel, Hebelstrasse 32, Sitzungszimmer 1+2 im Personalrestaurant CENTRO
 
 
 

Kuckuckskinder in Winterthur

Selbsthilfegruppe im Aufbau
Du hast auch zwei Väter? – Einen «Papa» und einen biologischer Erzeuger?
Vielleicht hast auch du schon lange gemerkt, dass etwas nicht stimmt oder gewisse Spannungen in der Luft sind? Vielleicht ist es auch ein Tabuthema in der Familie, und niemand hat dir bisher Gehör geschenkt?
 
 

Lebendige Gruppenarbeit

Abwechslungsreiche Methoden zur Gestaltung von Gruppentreffen
In diesem Workshop lernen Sie Methoden und Übungen kennen, die einfach angewendet
werden können und die Gruppentreffen bereichern. Vom Ankommen in
der Gruppe bis hin zur Schlussrunde erhalten Sie in diesem Workshop Anregungen
für die Gestaltung der Gruppentreffen. Einfache Methoden zum Kennenlernen,
zur Verabschiedung sowie zur Themensammlung und –bearbeitung werden
uns durch den Tag begleiten. Ergänzend werden wir auch Übungen zur Auflockerung,
zur Entspannung und zum Kraft schöpfen ausprobieren
16. Juni 2017, 13.30-17.00
Ort: Selbsthilfecenter, Jupiterstrasse 42, 8032 Zürich
 

Gala-Abend zum Tag der Selbsthilfe, 21. Mai

Im Kino Kapitol in Olten
Mit der Slam Poetin Patti Basler, der Band mOST und einem Apéro riche.
21. Mai 2017, 18.00 Uhr
Ort: Kino Capitol in Olten
 
 

Jahresbericht 2015

Erste nationale Tagung zur gemeinschaftlicher Selbsthilfe, steigende Anzahl von Selbsthilfegruppen, internationales Expertentreffen in Kreta und weitere Highlights erfahren Sie in unserem neuen Jahresbericht.
author/dms/shch/Ueber-uns/Aktuell/SHS_Jahresbericht_15_dt_web.pdf